Der bezaubernde Unterschied zwischen dem Verabreden mit reifen Männern und Jungen

Der bezaubernde Unterschied zwischen dem Verabreden mit reifen Männern und Jungen


Bist du immer noch der Meinung, dass das Dating von erwachsenen Männern das Gleiche ist wie das Dating von den Jungs, mit denen du früher ausgegangen bist?

Ich habe eine Frage für dich: Wenn du dich heute ansiehst, bist du dieselbe Person wie in deinen 20ern oder 30ern? Haben sich viele deiner Prioritäten verändert? Hat dir die Erfahrung neue Lebenskompetenzen beigebracht und deine Perspektive auf Dinge, die du früher als absolute Wahrheit betrachtet hast, verändert?

Und was ist mit dem Dating und Beziehungen? Hast du deine „Checkliste“ für die 55-jährigen Männer, mit denen du ausgehst, aktualisiert und entscheidest du dich, sie nicht mehr wie die 35-jährigen zu beurteilen? Hast du gelernt, dass dein Wert weit mehr ist als ob ein Mann dich will und dass du mit dir selbst in Ordnung bist, ob du einen Partner hast oder nicht?

Wenn du so bist wie ich, dann ist die Antwort auf diese Fragen wahrscheinlich ein eindeutiges „Ja“. Du hast wahrscheinlich deinen Geist für neue Ideen geöffnet und vielleicht deinen Geist für andere verschlossen. Du hast Lebenskompetenzen gelernt, die dir Erfolg gebracht haben, sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause.

Tatsächlich fühlst du dich wahrscheinlich verdammt schlau zu diesem Zeitpunkt in deinem Leben. Und das solltest du auch! Du hast viel erreicht und im Laufe der Jahre viel Wissen und Kompetenzen erlangt. Das macht dich zu einer weisen Frau.

Wie du haben auch Männer im mittleren Alter und darüber hinaus Erfahrungen gemacht, sind gereift und haben sich ein gutes Leben aufgebaut und diese Männer können fantastische Partner sein. Ja, es gibt Ausnahmen, genauso wie es Frauen gibt, die so daten, als wären sie immer noch in ihren 20ern. Aber wenn du den Fehler machst anzunehmen, dass alle Männer kindisch sind, dann werden die erwachsenen guten Männer an dir vorbeiziehen.

Nun, wie wir verändern sich auch Männer und entwickeln sich weiter. Ich höre dich schreien „Das weiß ich doch!“ (Ich bin sogar versucht, hier ein „Natürlich“ hinzuzufügen.) Aber in meiner Arbeit als Dating- und Beziehungscoach für Frauen über 40 helfe ich oft Frauen, die sagen, dass sie das wissen, aber dennoch oft Annahmen über Männer treffen, die auf Stereotypen und Erwartungen beruhen, die in ihrer Teenagerzeit entstanden sind und weiterhin bestehen.

Wie du haben auch Männer im mittleren Alter und darüber hinaus Erfahrungen gemacht, sind gereift und haben sich ein gutes Leben aufgebaut… und diese Männer können fantastische Partner sein. Ja, es gibt Ausnahmen, genauso wie es Frauen gibt, die so daten, als wären sie immer noch in ihren 20ern. Aber wenn du den Fehler machst anzunehmen, dass die reifen Männer, mit denen du ausgehst, kindisch sind, dann werden die erwachsenen guten Männer an dir vorbeiziehen.

Hier sind drei gängige Missverständnisse über Männer, die auf unseren Erfahrungen mit dem Dating von Jungs basieren:

Missverständnis #1: Wenn du reife Männer datest, lieben sie es, zu jagen.

Siehe auch  4 Wege, um eine Fernbeziehung zum Funktionieren zu bringen

Auch wenn sie es einmal waren, die meisten erwachsenen Männer – besonders die selbstbewussten, erfolgreichen Männer, mit denen du ausgehen möchtest – sehen die Herausforderung einer Jagd nicht mehr als wertvoll an und haben sie als Hobby aufgegeben. Warum? Erstens ist das Verhältnis von Frauen zu Männern nun zu ihren Gunsten und sie müssen nicht mehr wie in ihren 20ern konkurrieren. Außerdem haben sich ihre Hormone beruhigt und sie haben ihre Sicht auf sich selbst erweitert; was den Drang (und manchmal auch die Fähigkeit) zur sexuellen Eroberung reduziert.

Zuguterletzt wissen die erwachsenen Männer, die im Leben erfolgreich sind, wie sie bekommen, was sie wollen. Wenn sie denken, dass du unerreichbar, desinteressiert bist oder keinen Platz für sie in deinem Leben hast, werden sie weiterziehen. Sie werden ihre Zeit nicht mit etwas (oder jemandem) verschwenden, was sie nicht gewinnen können. Würdest du das?

Und vergiss das Online-Dating nicht, Freundin. Solange ein Mann dich nicht kennengelernt hat, wird er auch online nicht um dich buhlen!

Was das für dich als erwachsene Frau bedeutet: Wenn du einem Mann begegnest, an dem du interessiert bist, musst du es ihm zeigen! Es geht nicht darum, aggressiv zu sein und ihn zu fragen oder sofort mit ihm ins Bett zu springen. Es geht einfach darum, ihm ein klares Signal zu geben, dass du Ja sagen würdest, wenn er fragt. Es geht darum, ihm ein „Komm her“ zu geben.

Sag ihm, dass du dich sehr darauf freust, wieder mit ihm zu sprechen. Sag ihm, dass du eine tolle Zeit hattest und es gerne wiederholen würdest. Schau ihm in die Augen und lächle. Stelle ihm aufrichtige Fragen zu Dingen, die ihn interessieren. Gib ihm ein Kompliment. Nimm seine Höflichkeit dankend an. Hab Spaß mit ihm. Lache. Das sind alles Möglichkeiten, um deutliches Interesse zu zeigen.

„Die Regeln“ sind vorbei, Schwester. Männer dazu zu bringen, dir hinterherzujagen, funktioniert nicht im Erwachsenenalter und schreckt die klugen, bindungsbereiten Männer ab, die du wahrscheinlich kennenlernen möchtest. Diese Männer haben keine Lust auf Spielchen oder auf deine Mauer des „Ich fordere dich heraus“. Sie wollen einfach eine nette Frau kennenlernen, es leicht haben, sie kennenzulernen und hoffentlich einen wunderbaren Partner finden, mit dem sie den Rest ihres großartigen Lebens teilen können.

Missverständnis #2: Männer können ihre Gefühle nicht kommunizieren.

Wie du haben Männer viele Jahre beruflicher und persönlicher Umstände hinter sich, die sie dazu gebracht haben, effektive Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln. Du kannst mit Männern sprechen und sie werden antworten und sogar zuhören! Das ist eine gute Nachricht.

Was das für dich als erwachsene Frau bedeutet: Du kannst offen, ehrlich und direkt mit den Männern sein, mit denen du ausgehst und Beziehungen hast. Es besteht kein Grund, Spielchen zu spielen. Sag ihm, was du willst, was du nicht willst und deine wahren Gefühle. Wenn du dies mit liebevoller Freundlichkeit, zum richtigen Zeitpunkt und mit effektiver Kommunikation tust (das andere Geschlecht erfordert eine besondere Sprache), wirst du feststellen, dass dies tatsächlich eine gute Beziehung stärkt. Wenn er der richtige Mann für dich ist, wird er nicht weglaufen wie die desinteressierten, uninteressierten Angsthasen, mit denen du vor zwanzig Jahren ausgegangen bist.

Siehe auch  Die Kunst des Handfessels: Navigieren von Winterbeziehungen

Denke jedoch daran, dass er vielleicht willens, aber unfähig ist, seine Bedürfnisse und Gefühle zu teilen, und es kann fatal sein, die beiden Dinge zu verwechseln. Im Gegensatz zu uns haben die meisten Männer keine Erfahrung darin, ihre Gefühle herauszulassen oder ihre Probleme und Schwierigkeiten zu teilen. Du musst ihm vielleicht helfen, aber der richtige Mann wird bereit sein zu lernen.

Missverständnis #3: Männer werden dich wählen, weil „du da bist“ und sie Sex haben können.

Das Ego und die Libido eines Mannes können sehr mächtig sein, insbesondere bei Männern in ihren 20ern und 30ern. Aber größtenteils haben die erwachsenen Männer, mit denen du heute ausgehst, herausgefunden, dass es schlimmer ist, mit der falschen Person zusammen zu sein, als mit sich selbst abzuhängen.

Keine Frage: Männer wollen Sex! Aber nicht um jeden Preis, wie sie es früher getan haben, um mit uns ins Bett zu kommen. Wie du möchten die meisten erwachsenen Männer Intimität mit der richtigen Person. Wenn Halle Berry nackt an ihrer Tür auftauchen würde, würden sie „Nein“ sagen? Keineswegs. Aber die Zeiten des Herumtrollens nach Sex sind vorbei. Erwachsene Männer wollen Begleitung, Unterstützung und Akzeptanz für das, wer sie sind… genauso wie du.

Was das für dich als erwachsene Frau bedeutet: Wenn du einen Mann triffst, der dich zu genießen scheint, aber du danach nichts mehr von ihm hörst, nimm es dir nicht persönlich. Es ist wahrscheinlich, dass er etwas über sich selbst oder sein Leben wusste, was bedeutet, dass ihr nicht füreinander bestimmt wart. Er tut dir wahrscheinlich einen Gefallen.

Was den Sex betrifft, fühle dich nicht unter Druck gesetzt, ihm „das zu geben, was er will“. Wenn du ihm wie die richtige Frau erscheinst, werden die meisten Männer geduldig sein (solange sie wissen, dass es irgendwann passieren wird). Vor allem aber lass den Unsinn fallen, dass „alle Männer nur Sex wollen“. Das führt nur dazu, dass du Männern misstraust. Dadurch entsteht unausweichlich eine Mauer zwischen dir und den Männern, die du triffst, was nie zu guten Beziehungen führt (oder sogar zu zweiten Dates).

Wenn es auf deiner Wunschliste steht, Liebe mit einem erwachsenen, interessanten, verlässlichen Mann zu finden, erwäge es, deinen Geist zu öffnen und ihn als solchen zu sehen. Wenn du ihn magst, zeig es ihm und lass ihn wissen, dass es Platz in deinem Leben für den richtigen Mann gibt. Hilf ihm zu verstehen, was du willst und brauchst, damit er dich glücklich machen kann. Vertraue ihm und ehre ihn für den reifen Mann, der er ist. Tu das, und der richtige Mann wird dich dafür lieben. Und du könntest ihn sogar zurücklieben!

Kommentare sind geschlossen.