Der größte Fehler, den du auf Dating-Apps machst: Teil 2

Der größte Fehler, den du auf Dating-Apps machst: Teil 2


Du schaust auf dein Dating-Profil und fragst dich, was du falsch machst. Wahrscheinlich eine Menge Dinge, aber einer der Hauptgründe ist mit Sicherheit, dass dein Profil mit Einschränkungen gespickt ist.

Ein Einschränkungsindikator ist alles, was dein potenzieller Partner als eine Erwartung ansieht, um mit dir übereinzustimmen. Es gibt direkte und indirekte Einschränkungsindikatoren. Die direkten können schädlicher sein, aber die indirekten sind häufiger.

Der Zweck deines Dating-Profils ist es, ein breites Netz auszuwerfen, um so viele qualitativ hochwertige Übereinstimmungen wie möglich anzuziehen. Ein indirekter Einschränkungsindikator ist alles, was du in deinem Profil angibst, was die Reichweite des Netzes verringert. Beachte, dass die meisten Frauen auf Dating-Apps aus einer Überflussmentalität heraus handeln und bei geringsten Anzeichen von Inkompatibilität schnell nach links wischen.

Indirekte Einschränkungsindikatoren sind zum Beispiel angegebene Musikpräferenzen. Wenn sie keine Rockmusik mag, wird sie nach links wischen. Sie haben so viele potenzielle Übereinstimmungen, dass sie ihre Übereinstimmungsrate aktiv reduzieren. Sie können nicht bei jedem Mann nach rechts wischen, mit dem sie kompatibel sein könnten. Sie hätten Hunderte von Übereinstimmungen, und es ist unmöglich, mit so vielen Personen in Kontakt zu treten.

Menschen picken also genau die Profile auseinander und suchen nach Gründen, um nach links zu wischen. Wenn sie Rockmusik nicht mag, gibt es einen Grund für sie, dich abzulehnen… aber sobald sie dich besser kennenlernt und in dich investiert ist, werden eure unterschiedlichen Vorlieben in Musik für sie keine Rolle mehr spielen.

Ich verstehe, dass du vielleicht gerne über deine Lieblingsthemen sprechen möchtest, aber das solltest du für später aufheben, wenn ihr euch gegenseitig besser kennenlernt. Für ein oberflächliches Durchscrollen von 200 potenziellen Übereinstimmungen in der Mittagspause ist es einfach nicht der richtige Zeitpunkt.

Siehe auch  Dein Erfolgsleitfaden für Online-Dating: Die besten Tipps für Dating-Websites

Es ist völlig in Ordnung, Einschränkungsindikatoren zu haben, wenn du damit einverstanden bist, denjenigen den Zugriff zu verweigern, auf die es nicht zutrifft, und diejenigen zu verlieren, die davon beleidigt wären. Du kannst zum Beispiel erwähnen, dass du als Muslim nur mit Menschen ausgehen möchtest, die halal essen. Aber achte auf den Ton. Sei freundlich und zwanglos. Du möchtest nicht den Eindruck erwecken, dass es dir wichtig ist oder diejenigen vergraulen, die du anziehen möchtest.

Einschränkungsindikatoren werden in der Regel einen negativen Einfluss auf deine Übereinstimmungsrate haben. Deshalb solltest du darauf verzichten. Es gibt unzählige Male, in denen meine Kunden nach einer Entfernung von Einschränkungsindikatoren von ihrem Profil das positive Ergebnis festgestellt haben. Einschränkungsindikatoren sind wichtig und können dein Profil zerstören, aber ich kann dir helfen, das in Ordnung zu bringen. Wenn du Hilfe bei der Verbesserung deiner Übereinstimmungsrate, dem erfolgreichen Ansprechen deiner Übereinstimmungen oder dem Kauf von Geschenkkarten für Freunde benötigst, zögere nicht, mich zu kontaktieren.

Prost,

Chloe

Kommentare sind geschlossen.