Polygamie-Datingseiten: Wie funktioniert diese Beziehung?

Polygamie-Datingseiten: Wie funktioniert diese Beziehung?


In Bezug auf Polygamie ist eine sehr wichtige Plattform und der richtige Ort Polygamie-Dating-Sites. Polygamie-Dating-Sites sind ein Ort, an dem Polygamie ausführlich diskutiert wird.

Polygamie-Dating ist der Brauch, mit mehr als einem Ehepartner verheiratet zu sein. Im Zusammenhang mit Polygamie bedeutet polygam zu sein, entweder mit mehr als einer Person verheiratet zu sein oder viele sexuelle Partner innerhalb eines kurzen Zeitraums nacheinander zu haben. Polygamie basiert traditionell auf einem Mann, der mehr als eine Ehefrau hat.

Wenn Sie eine polygame Beziehung beginnen möchten, gibt es hier einige Tipps, wie Sie es auf eine Weise tun können, die funktioniert.

1. Setzen Sie Ihre Ziele fest.
2. Erkennen Sie Ihre Denkweise an.
3. Bereiten Sie sich auf eine Selbstreflexion vor.
4. Legen Sie Grenzen fest.
5. Entwickeln Sie einen Plan, um mit Eifersucht umzugehen.
6. Überlegen Sie, wie viel Sie miteinander teilen möchten.
7. Schaffen Sie Zeit nur für Sie beide.
8. Respektieren Sie alle Seiten Ihres Partners.
9. Haben Sie realistische Erwartungen.
10. Halten Sie Kommunikation offen und nehmen Sie sich Zeit dafür.
11. Nutzen Sie Ihre Zeit für sich selbst.
12. Bedenken Sie Ihre Motivationen und die Ihres Partners.

Sister Wives ist die beste Plattform für Polygamie-Dating und widmet sich dem Ziel, Menschen dabei zu helfen, entweder eine Schwesterfrau zu finden oder selbst eine zu werden und sich online mit anderen Polygamisten zu verbinden. Ob Sie unsere Website oder App verwenden, Sister Wives ist der vertrauenswürdigste Poly-Dating- und Matchmaking-Service. Seit 2008 hilft Sister Wives der Polygamie- und Poly-Community, ihren Partner zu finden. Die offizielle Sister Wives-App kann kostenlos im App Store oder im Google Play Store heruntergeladen werden, und alle Website-Funktionen sind genauso unterhaltsam und benutzerfreundlich auf Ihrem Mobilgerät oder Tablet wie auf dieser Website.

Siehe auch  15 Gruselige, aber romantische Date-Ideen für Halloween

Polygamie hat im Vergleich zur Monogamie mehrere wirtschaftliche, politische, soziale und gesundheitliche Vorteile. In den meisten Kulturen profitieren Frauen erheblich vom Reichtum des Haushalts und können daher tatsächlich von der Arbeit eines traditionellen Ehepartners profitieren. Wir sehen, dass Polygamie am beliebtesten ist und häufig in Subsahara-Afrika vorkommt, wo 11% der Bevölkerung mit mehr als einem Ehepartner lebt. Polygamie ist in Ländern in West- und Zentralafrika weit verbreitet, darunter Burkina Faso (36%), Mali (34%) und Nigeria (28%).

Polyamorie ist eine Zustimmung zu beiden Beziehungen, bei denen Menschen eine romantische und emotionale Beziehung eingehen, die aus mehr als einer Person besteht. Das bedeutet, dass drei oder vier oder mehr Personen in dieser Beziehung sind und jeder über die anderen informiert ist.

Polygamie bedeutet mit mehreren Partnern verheiratet zu sein. Polygamie unterscheidet sich daher von Polygynie und Polyandrie.

Studien haben gezeigt, dass polygame Ehefrauen eine höhere Prävalenz von Somatisierung, Depressionen, Angstzuständen, Feindseligkeit, Psychosen und psychischen Störungen aufweisen, eine geringere Lebens- und Ehezufriedenheit, problematische Familienfunktionen und ein geringes Selbstwertgefühl. Viele Menschen in polygamen Beziehungen sind jedoch zufrieden und glücklich. Tatsächlich ergab eine Studie aus dem Jahr 2018, dass es keinen Unterschied in der Beziehungszufriedenheit zwischen monogamen und nicht-monogamen Beziehungen gibt.

Kommentare sind geschlossen.