Telefonsex


Haben Sie einen Monat lang in Ihrem Haus festgesessen? Fühlen Sie sich langsam verzweifelt nach etwas Stimulation? Irgendeine Art von Stimulation? Werden Sie ein wenig zu aufgeregt, wenn der Duschvorhang gegen Sie streift? Ja, mir geht es genauso. Es gibt eine globale Pandemie, soziale Distanzierung ist wichtig für die Sicherheit aller… aber, Mann oh Mann, bin ich geil. Die Lösung: Telefonsex. Bis vor kurzem hatte ich keinen Telefonsex mehr, seit ich als Teenager meinem damaligen Freund awkward geflüstert habe, wie ich sein „Ding“ „wirklich hübsch“ fand… Ja, ich weiß. Es war schrecklich, ich bin nicht gekommen, er ist kaum gekommen und wir waren beide von der ganzen Erfahrung ziemlich unbeeindruckt. Als Erwachsene haben mir ein paar Freunde vorgeschlagen, es zu tun, aber es war nie mein Ding. Ich liebe Sex, ich liebe Gespräche… aber beides miteinander zu kombinieren war für mich noch nie eine angenehme Erfahrung – bis jetzt. Letzte Woche habe ich jemanden auf Reddit engagiert, der mir beibringt, wie man die Kunst des Telefonsexes meistert! Dadurch fühlte ich mich selbstbewusst, erregt und aufgeregt, meine neuen Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen. Zum Glück habe ich viele Notizen gemacht. Lassen Sie uns über Telefonsex sprechen.

Telefonsex ist… verletzlich. Wenn man Sex mit einer Person hat, schafft man die Erfahrung gemeinsam. Wenn man etwas ausprobiert, auf das der andere nicht reagiert, wechselt man zu etwas anderem. Man hat Zugang zu ihrer Körpersprache, wie sie auf Ihre Berührung reagieren und Geräusche machen. Ihre Reaktion bestimmt Ihr Handeln. Die beiden von Ihnen (oder drei von Ihnen… oder vier… ich kenne Ihr Leben nicht) arbeiten zusammen daran, etwas Unglaubliches zu schaffen. Beim Telefonsex verliert man fast all diese Hinweise. Alles, was man hat, sind die Stimmen des anderen. Wenn ich anfange, meine Fantasie zu beschreiben, wie ich gegen den Mark Twain-Bereich meiner Universitätsbibliothek gefickt werde, und mein Partner nicht gerade begeistert klingt, werde ich beschämt sein. Der Glaubenssprung, über seine Wünsche mit jemand anderem zu sprechen, ist riesig… oder zumindest fühlte es sich so an, bis ich beschloss, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Ich ging zu Reddit, dem Land unendlicher Möglichkeiten, und schrieb jemandem, der offensichtlich ziemlich geschickt in der Kunst des „Phonication“ war (haben Sie bemerkt, was ich da gemacht habe?) im Telefonsex-Subreddit.

Siehe auch  Der Weg zum erfolgreichen Date: Tipps und Tricks für Männer

Bis jetzt hatten wir drei Lektionen und oh mein Gott, ich habe so viel gelernt. Lassen Sie uns die Dinge besprechen, die ich am hilfreichsten fand:

1. Die Bedeutung der Formulierung: Der Unterschied zwischen „Ich will deinen Schwanz in meinen Mund stecken“ und „Ich will meine Lippen um deinen Schwanz legen und den Geschmack von dir genießen“ ist enorm. Es gibt einen großen Unterschied zwischen „Ich will dich oral befriedigen“ und „Ich will deine Klitoris sanft lecken und dann deine Vagina verschlingen, als wäre es meine letzte Mahlzeit.“

2. „Ja, und“: Das hilfreichste Werkzeug, das mir meine Handy-Sultanin beigebracht hat, war das Konzept von „Ja, und…“. Es ist ein Improvisationstool und es macht Telefonsex SO.VIEL.WENIGER.INTIMIDIEREND. Die größte Herausforderung für mich war es, mir etwas Sexy auszudenken, um sofort zu sagen. Das zweite Problem war, wie man auf das reagiert, was mein Partner sagt. Ich habe gelernt, beide Probleme zu lösen, indem ich meinem Partner das, was er gerade gesagt hat, zurückgespiegelt habe und dann etwas hinzufüge. Zum Beispiel, wenn er sagt: „Willst du, dass ich meinen Schwanz in deinen Mund stecke?“ könnte meine Antwort lauten: „Ich möchte spüren, wie dein Schwanz sich gegen den hinteren Teil meines Rachens drückt, während du mit meiner Pussy spielst.“ Vor meinen Lektionen wäre meine Antwort gewesen: „Ja, ich will das wirklich.“ Das ist langweilig und gibt deinem Partner nicht wirklich etwas zurück. Auf diese Weise kreieren wir gemeinsam unsere Erfahrung. Wir zeigen einander, wo wir möchten, dass es hinführt, was uns beiden die Möglichkeit gibt, entsprechend anzupassen.

3. Genieße es: Entspanne dich und genieße die Erfahrung. Wenn du ein wenig ängstlich bist, kannst du dich vor dem Anruf mit einigem Sexting, Fotos oder Selbstbefriedigung in Stimmung bringen. Wenn du erregt bist, wird die Lust in deiner Stimme offensichtlich sein und deinen Partner erregen. Sei vocal. Lass sie wissen, dass sie dich erregt, indem du deine Freude durch Worte oder Stöhnen zum Ausdruck bringst. Das war für mich ein großer Punkt. Ich habe mich so gestresst gefühlt, weil ich versucht habe, darüber nachzudenken, was ich sagen soll, dass ich aufgehört habe, mich selbst zu berühren und angefangen habe, es wie einen Job zu behandeln, anstatt etwas, das sich gut anfühlen soll.

Siehe auch  Wie starte ich ein Gespräch auf Tinder?

4. Halte es einfach: Am Anfang halte es einfach. Wenn du mehr Selbstvertrauen gewinnst, kannst du kreativer werden, aber füge keine Rollenspiele oder Vorlieben hinzu, es sei denn, ihr habt vorher darüber gesprochen.

5. Nutze die Technologie zu deinem Vorteil: Tausche Fotos aus (bitte, bitte gib keine Nacktfotos von dir an Menschen weiter, denen du nicht vertraust, und gib NIE Nacktfotos mit deinem Gesicht darauf), benutze Videochats oder schicke vorher Audioclips, um euch gegenseitig anzufeuern. Das wird die Qualität des Erlebnisses steigern und den Druck beim Versuch verringern, eine Geschichte ausschließlich verbal zu kreieren. Es ist im Grunde Pornografie nur für dich, was könnte besser sein?

Sei nicht zu sehr in deinem Kopf, entspanne dich und genieße die Erfahrung. Du musst die Geschichte nicht alleine kreieren; kreiere sie gemeinsam. Gib ihr viele Möglichkeiten, zur gemeinsamen Fantasie beizutragen, und lass es fließen. Es ist nicht so beängstigend, wie es scheint, versprochen, und Übung macht den Meister. Früher hatte ich Angst vor Telefonsex, aber nach ein wenig Übung bin ich ziemlich zufrieden mit mir selbst… und vom Klang am anderen Ende des Telefons bin ich ziemlich sicher, dass mein Partner zufrieden mit mir ist.

Wenn Sie Hilfe beim Online-Dating während einer Phase der sozialen Distanzierung benötigen, Interesse daran haben, eine Dame kennenzulernen oder einen Geschenkgutschein für einen Freund kaufen möchten – melden Sie sich bei mir! Schauen Sie sich währenddessen meine Empfehlungen an 😉

Prost,
Chloe

Kommentare sind geschlossen.