Unterschiede beim Dating in Europa und Amerika

Unterschiede beim Dating in Europa und Amerika

In diesem Beitrag möchten wir die Unterschiede beim Dating in Europa und Amerika aufzeigen. Du wirst überrascht sein, wie die meisten Europäer das Dating im Allgemeinen betrachten, daher ist es wichtig, die zugrunde liegenden Konzepte der Dating-Glaubenssätze oder Prinzipien zu verstehen.

Dating in Amerika und Europa, was du beachten musst

Unterschied #1: Es ist nicht akzeptabel, mehrere Personen gleichzeitig zu daten.

In den meisten Fällen ist es in Amerika in Ordnung, wenn ein Mann oder eine Frau zu Beginn des Datings noch andere Leute trifft. In Europa hingegen wird es als Betrug angesehen, wenn du zur gleichen Zeit jemand anderen datet.

Wenn sich Mann und Frau in Europa dazu entschließen zu daten, gibt es das Verständnis, dass Exklusivität herrschen sollte. Es ist sozusagen eine ungeschriebene Regel.

Unterschied #2: Jeder zahlt für sich!

In der amerikanischen Kultur ist es meistens so, dass der Mann das Date bezahlt! In Europa teilen sich die beiden Personen, die sich daten, die Rechnung. Wenn du erwartest, dass der Mann immer bezahlt, könntest du in Europa als abhängige Frau wahrgenommen werden. Männer können manchmal anbieten, die Rechnung zu bezahlen, aber diese Art des Denkens erscheint den meisten europäischen Frauen sehr konservativ. Hurra für unabhängige Frauen!

Unterschied #3: Lässig, entspannt, weniger zeremoniell.

Betrachten wir Szenarien für das erste Date. Wenn du in Amerika ein erstes Date hast, gibt es immer den Eindruck, dass du förmlich sein musst, die richtigen Fragen stellst und dein bestes Selbst präsentierst. In Europa ist die Atmosphäre des ersten Dates eher wie das Treffen von zwei Freunden. Es gibt weniger Druck, weniger Erwartungen und eine mehr „Lass uns einfach eine gute Zeit haben“ Art von Vibe.

Siehe auch  Zeit für Liebe: Dating-Tipps für alleinerziehende Eltern

Unterschied #4: Dies ist kein Spiel!

Wir haben alle schon amerikanische Filme und Musikvideos gesehen, in denen Männer und Frauen das Dating wie ein Spiel behandeln. Frauen in Amerika können mit dir flirten, auch wenn sie dich nicht mögen, und Männer in Amerika können dasselbe tun. Sie haben sogar eine Art Liste, die sie „Roster“ nennen, auf der die Mädchen stehen, mit denen sie sich daten oder körperliche Beziehungen haben.

Es ist anders in Europa, denn ein Mädchen oder ein Junge wird nicht mit dir flirten, wenn er dich nicht mag. Sie können auf ihre eigene Art flirten, aber sie sehen es vielleicht nicht als solches, weil es einfach natürlich ist. Dieses Thema ist eines für die Debattenbücher, denn es gibt definitiv kulturelle Unterschiede. Eines ist jedoch sicher, wenn eine europäische Frau oder ein europäischer Mann dich mag, werden sie es dir sicher zeigen. Wenn nicht, werden sie es auch zeigen.

Bist du überrascht?

Nochmals, wir denken, dass dies nur allgemeine Unterschiede sind, die man beim Dating in Europa und Amerika beobachten kann. Es muss nicht immer zu 100% genau sein. Es ist jedoch interessant und informativ, die Unterschiede zu kennen. Wenn dir die europäische Dating-Szene mehr zusagt, ist es vielleicht an der Zeit, dir einen europäischen Schatz zu suchen.

Kommentare sind geschlossen.