Warum es nicht zu einem zweiten Date kam: Ein Verständnis dafür finden.

Warum es nicht zu einem zweiten Date kam: Ein Verständnis dafür finden.

Hast du nicht das zweite Date bekommen? Schade! Aber mach dir keine Sorgen, denn jeder hat schon einmal erfolglose erste Dates erlebt. Das Schwierigste an der ganzen Situation ist, dass du nur schwer herausfinden kannst, was schiefgelaufen ist. Lag es an etwas, das du gesagt hast? War es etwas, das du getragen hast? War es die Art und Weise, wie du dein Essen gegessen hast?

Gründe, warum das zweite Date nicht stattgefunden hat

Seien wir ehrlich, es könnte tatsächlich an dir gelegen haben, aber du musst auch andere Möglichkeiten in Betracht ziehen. Es könnte auch etwas anderes gewesen sein! Um deinen Geist zu beruhigen, hier sind mögliche Gründe, warum das zweite Date nicht stattgefunden hat:

Die Chemie hat nicht gestimmt

Wenn man über Chemie spricht, ist es weder deine noch die Schuld deines Dates. Ihr beide habt einfach nicht gut „zusammengemischt“. Denk daran wie verschiedene Teile eines Puzzles. Manche passen perfekt zusammen, andere nicht. Du kannst auch spüren, ob du keine gute Chemie mit einer Person hast, denn egal wie sehr du es versuchst, das zweite Date wird nie passieren.

Ein Interview anstelle einer Unterhaltung

Es ist toll, deinem Date ein paar Fragen zu stellen, aber was nicht attraktiv ist, ist es, ihm oder ihr immer weitere Fragen zu stellen, als ob er oder sie ein Jobinterview hätte. Das ist keine Unterhaltung. Du bekommst vielleicht Antworten von deinem Date, aber du gibst ihm oder ihr nicht die Möglichkeit, Fragen über dich zu stellen.

Zeitrahmen

Hast du schon mal den Ausdruck „du hast deinen Aufenthalt überzogen“ gehört? Nun, beim Dating gibt es etwas Ähnliches. Mit anderen Worten, du kannst dein Date „überdaten“. Wie kam es dazu, dass das Date zu lange gedauert hat? Das klingt zwar gut, aber glaub uns, es ist es nicht. Du musst dein Date dazu bringen, mehr zu wollen. Nächstes Mal solltest du das erste Date richtig timen, um das zweite Date zu sichern.

Siehe auch  Überwinden Sie Ängste beim Dating: Tipps für ein selbstbewusstes Auftreten

Das Thema „Ex“

Eines ist ein absolutes „No-Go“, während du auf einem Date bist: über deine vergangenen Beziehungen zu sprechen. Über deine Ex zu sprechen ist keinesfalls schmeichelhaft. Es ist geschmacklos und sollte eine Todsünde des Datings sein.

Du hast dich nicht beteiligt

Beteiligen bedeutet hier nicht, die Frage zu stellen. Es bedeutet, sich einzubringen. Du hast keinen Blickkontakt gehalten, du hast die meiste Zeit dein Handy gecheckt und Dinge gemacht, die nichts mit dem Gespräch mit deinem Date zu tun hatten.

Chemie ist etwas, worüber du keine Kontrolle hast, aber den Rest kannst du beeinflussen. Stelle sicher, dass du die Dinge, die unter #2 bis #5 aufgeführt sind, vermeidest. Übung macht den Meister, also sorge beim nächsten Mal, wenn du auf Dates gehst, dafür, dich einzubringen – zuhören, Blickkontakt halten, der Person erlauben zu sprechen und Fragen zu stellen, und eine gute Zeit haben! Für weitere hilfreiche Dating-Tipps, vergiss nicht, den Rest unseres Blogs zu lesen.

Hast du kein zweites Date bekommen? Schade! Aber mach dir keine Sorgen, denn jeder hatte schon erfolglose erste Dates. Das Schwerste daran ist, herauszufinden, was schiefgelaufen ist. Hast du etwas Falsches gesagt? Hast du etwas Unpassendes angezogen? Hast du dein Essen auf unangenehme Weise gegessen?

Gründe, warum das zweite Date nicht stattgefunden hat

Ehrlich gesagt, es könnte an dir gelegen haben, aber es gibt auch andere Möglichkeiten zu beachten. Es könnte auch etwas anderes gewesen sein! Um deinen Kopf zu beruhigen, sind hier mögliche Gründe, warum das zweite Date nicht stattgefunden hat:

Die Chemie hat nicht gepasst

Wenn wir von Chemie sprechen, ist es weder deine noch die Schuld deines Dates. Ihr beide habt einfach nicht gut zusammengepasst. Stell es dir wie ein Puzzle vor, bei dem manche Teile perfekt passen und andere nicht. Du merkst auch, wenn du keine gute Chemie mit jemandem hast, denn egal wie sehr du es versuchst, das zweite Date wird nie stattfinden.

Siehe auch  Entdecke die Geheimnisse, ihr Herz wieder zu gewinnen: Expertentipps, um deine Ex-Freundin zurückzugewinnen

Eher ein Interview als ein Gespräch

Es ist gut, deinem Date ein paar Fragen zu stellen, aber es ist nicht ansprechend, immer weiter Fragen zu stellen, als ob dein Date ein Bewerbungsgespräch hätte. Das ist kein Gespräch. Du bekommst vielleicht Antworten von deinem Date, aber du gibst ihm oder ihr nicht die Möglichkeit, Fragen über dich zu stellen.

Zeitrahmen

Hast du schon mal den Ausdruck „du hast deine Gastfreundschaft überstrapaziert“ gehört? Nun, beim Dating gibt es etwas Ähnliches. Mit anderen Worten, du kannst dein Date „überdaten“. Wie kam es dazu, dass das Date zu lange gedauert hat? Das klingt zwar gut, aber glaub uns, es ist nicht gut. Du musst dein Date dazu bringen, mehr zu wollen. Nächstes Mal solltest du das Timing des ersten Dates richtig planen, um das zweite Date zu sichern.

Das Thema „Ex“

Eine große „No-Go“ beim Date ist es, über vergangene Beziehungen zu sprechen. Über deine Ex zu reden ist absolut nicht schmeichelhaft. Es ist unpassend und sollte beim Dating gemieden werden.

Du hast dich nicht engagiert

Engagieren bedeutet hier nicht, einen Antrag zu machen. Es bedeutet, aktiv teilzunehmen. Du hast keinen Blickkontakt gehalten, du hast die meiste Zeit auf dein Handy geschaut und andere Dinge gemacht, anstatt mit deinem Date zu reden.

Chemie ist etwas, worüber du keine Kontrolle hast, aber den Rest kannst du beeinflussen. Stelle sicher, dass du die Dinge, die unter #2 bis #5 aufgeführt sind, vermeidest. Übung macht den Meister, also beim nächsten Mal, wenn du Dates hast, sorge dafür, aktiv dabei zu sein – zuhören, Blickkontakt halten, der Person erlauben zu sprechen und Fragen zu stellen, und eine gute Zeit haben! Für weitere hilfreiche Dating-Tipps, vergiss nicht, den Rest unseres Blogs zu lesen.

Kommentare sind geschlossen.