Wie man Silvester nach der Scheidung überlebt – Eine Rückschau

Wie man Silvester nach der Scheidung überlebt – Eine Rückschau

Frohes neues Jahr, liebe Damen!! Als eine alleinstehende Frau in einem bestimmten Alter können Feiertage – wie Silvester – mit Druck, Kosten und Exzessen gefüllt sein. Feiertage können auch nach einer Scheidung wirklich schwer sein und obwohl ich nicht viel darüber rede, hat mich gestern Abend daran erinnert, wie weit sich mein Leben in den letzten 4 Jahren entwickelt hat.

Gestern bin ich mit einem schrecklichen Halsschmerz aufgewacht, habe mir das Wetter angesehen (Gefühlte Temperatur von -15F) und beschlossen, meine gekaufte Eintrittskarte für ein Konzert mit einer Gruppe von Freunden aufzugeben und zu Hause zu bleiben – gekuschelt auf dem Sofa mit meiner Katze, Andy Cohen und Anderson Cooper auf CNN und einem Glas Champagner um Mitternacht. Als ich merkte, wie sehr mir der Abend gefiel, machte mich das etwas nachdenklich über die vergangenen NYE’s. Hier ist eine kleine Rückschau zur Unterhaltung:

Vor vier Jahren ist mein Ex-Mann kurz vor Thanksgiving ausgezogen und ich wusste, dass ich Pläne für Silvester brauchte. Ich entschied mich für etwas Unkompliziertes – Abendessen mit einer Freundin, Champagnertoast um Mitternacht und dann ab ins Bett. Ich erinnere mich daran, nach Hause gekommen zu sein, die New York Times zu lesen, eine weitere Flasche Sekt zu öffnen und mir bewusst zu werden, dass ich einsam war … was denkst du, was ich gemacht habe?! Natürlich habe ich Tinder gestartet. Und das war noch in der Zeit, als die App es dir ermöglichte zu sehen, wie weit entfernt Leute waren und ob sie online waren. Sich Gesellschaft zu bestellen, war genauso einfach wie Pizza zu bestellen. Das habe ich in meinem beeinträchtigten Zustand auch gemacht … ein Uber-Fahrer (ich bin mir sicher, er hat noch etwas Beeindruckendes gemacht?), der buchstäblich in 20 Minuten bei mir zu Hause war. Wir haben etwas Gras geraucht. Hatten betrunkenen, schlampigen Sex. Und sind zusammen eingeschlafen. Nicht gerade mein stolzer Moment. Frohes neues Jahr 2015.

Siehe auch  Finde heraus, ob du dich in einer giftigen Beziehung befindest.

In diesem ersten Jahr nach der Scheidung habe ich gemerkt, dass ich feste Pläne für jeden Feiertag brauche. Im folgenden Jahr bin ich nach Florida geflogen, um die Feiertage bei einer Freundin zu verbringen. Silvester habe ich mit einer Gruppe älterer, pensionierter Leute am Strand verbracht. Ein sehr guter, sicherer Plan, bei dem keine Chance bestand, mit zufälligen Uber-Fahrern anzubändeln. Frohes 2016. Das Jahr darauf wollte ich es wieder ruhig angehen lassen – Abendessen mit Freunden, früh zu Hause. Kein nächtliches Tinder, aber habe den Neujahrstag mit einem netten Mann verbracht, den ich schon einige Zeit kannte. Frohes 2017 für mich!

Heute Morgen bin ich in meinem eigenen Bett aufgewacht, allein, glücklich, nicht verkatert. Ich nahm mein Telefon zur Hand und wurde von mehreren lieben Menschen – Freunden, Liebhabern, Vergangenem und Gegenwärtigem – mit Textnachrichten begrüßt, die mir das Beste für 2018 wünschten. Um ehrlich zu sein, waren es harte Jahre. Sich single und in den Vierzigern zu finden, entspricht nicht dem, was ich mir je in meinem Leben vorgestellt habe. Aber ich muss sagen, ich bin so, so glücklich und frei und genieße jede Minute. Wenn du gerade in einer Umbruchphase oder schwierigen Zeit steckst, halte durch. Wenn du schon immer single warst, genieße deine Freiheit. Während ich dies schreibe, trinke ich etwas Champagner und genieße den Morgen. Das Leben ist schön, Mädels, das Leben ist schön. Prost auf 2018!

xo


In einfachen Worten umschrieben:

Ein frohes neues Jahr an alle wundervollen Frauen!! Als eine alleinstehende Frau in einem gewissen Alter können Feiertage wie Silvester stressig, teuer und übertrieben sein. Nach einer Scheidung können Ferienzeiten besonders schwer sein. Gestern habe ich entschieden, zu Hause zu bleiben, da ich einen schrecklichen Halsschmerz hatte und das Wetter sehr kalt war. Ich habe den Abend auf dem Sofa verbracht und das neue Jahr mit meiner Katze, Andy Cohen und Anderson Cooper im Fernsehen sowie einem Glas Champagner um Mitternacht begrüßt. Dabei habe ich gemerkt, wie sehr ich diesen Abend genossen habe und zurückgedacht an die vergangenen Silvesterfeiern. Vor vier Jahren ging mein Ex-Mann um Thanksgiving herum aus und ich habe mich allein gefühlt, also habe ich Tinder benutzt, um mir Gesellschaft zu holen. Ich habe einen Uber-Fahrer zu mir nach Hause bestellt, wir haben etwas getrunken und hatten intimen Kontakt. Das war aber nicht mein stolzester Moment. Im nächsten Jahr, nach meiner Scheidung, flog ich nach Florida, um die Feiertage mit einer Freundin zu verbringen. Silvester verbrachte ich am Strand mit einer Gruppe älterer Menschen. In den folgenden Jahren habe ich es ruhiger angehen lassen, nur mit Freunden zu Abend gegessen und bin früh nach Hause gegangen. Am nächsten Tag war ich jedoch mit einem netten Mann zusammen. Heute bin ich glücklich, alleine aufgewacht und habe Nachrichten von vielen lieben Menschen erhalten, die mir ein glückliches neues Jahr gewünscht haben. Die letzten Jahre waren schwierig für mich, da ich mich in meinen Vierzigern alleinstehend wiederfand, aber ich bin jetzt sehr glücklich und genieße mein Leben in vollen Zügen. Wenn du gerade schwierige Zeiten durchmachst, bleib stark. Wenn du schon immer single warst, genieße deine Freiheit. Ich sitze hier und trinke Champagner und genieße den Morgen. Das Leben ist schön, Mädels, das Leben ist schön. Prost auf das Jahr 2018!

Siehe auch  Dating-Begriffe für Anfänger: Teil 1: Brottwerfen
Kommentare sind geschlossen.