5 Kritische Fehler, die Männer beim Dating machen

5 Kritische Fehler, die Männer beim Dating machen


Mein Ziel ist es, dass jeder beim Dating erfolgreich ist – ja, ich weiß, das ist ein großer Leitsatz, also schreibe ich einfach weiter meine Beobachtungen und Tipps auf und hoffe, dass sie Singles bei der Online-Dating-Phase helfen.

Nein, ich nehme heute nicht ausschließlich Männer ins Visier – Frauen bekommen immer gleichermaßen Platz! Und es ist nicht sexistisch gemeint – es sind einfach Beobachtungen aus über 25 Jahren als Dating-Coach. (Als ich den It’s Just Lunch Matchmaking-Service in den 90er Jahren gründete, hörte ich über 15 Jahre lang das Feedback von Männern und Frauen nach jedem Date – und glauben Sie mir, es gab Gemeinsamkeiten im Verhalten sowohl aus männlicher als auch aus weiblicher Sicht.) Das Online-Dating mag sich stark verändert haben, aber die Soziologie hat sich im Vergleich zu klassischem Matchmaking nicht verändert.

Also legen wir los mit den Dating-Fehlern, die Männer machen:

1. Gleichgültigkeit gegenüber dem Aussehen
Hast du schon mal von der 7-Sekunden-Regel für den ersten Eindruck gehört? Das bedeutet, innerhalb von sieben Sekunden bewertet die Person gegenüber, ob du sympathisch, vertrauenswürdig und kompetent bist.
Meine männlichen Freunde, laut umfangreicher Forschung finden während dieser Zeit 11 Eindrücke über dich statt. Woraus bestehen diese? Deine Kleidung, Zähne, Lächeln und dein Selbstvertrauen.

Mache einen guten Eindruck. Jungs, ich empfehle dringend einen Trip zu Nordstrom (oder was auch immer dein Budget zulässt – ich mag Nordstrom, weil sie Stylisten haben, die dir helfen können) und wähle zwei Hemden, eine Hose, Schuhe und einen Gürtel aus. Sage dem Verkäufer, dass es für ein Date ist! Stelle es dir als Investition in dein Liebesleben vor, anstatt als Einkaufen, falls du Einkaufen nicht magst. Du willst nicht aussehen wie dein Vater – oder noch schlimmer wie dein Großvater!

(Ein guter Date von gestern – Cara (meine Kundin) und Marc (ein Online-Date, das wir gemeinsam ausgesucht haben) trafen sich gestern um 14 Uhr in Orlando auf einen Kaffee – es lief gut, die beiden 50-Jährigen unterhielten sich über Pickleball – und sie stellten fest, dass sie beide ihre Pickleball-Ausrüstung im Auto hatten – und gingen dann 90 Minuten spielen – Sie hat mich gestern spät angerufen und gesagt, ich liebe seine Spontaneität! Und sie haben ein weiteres Date am Donnerstagabend).

Siehe auch  - Swipe Right for Success: The Ultimate Guide to Dating App Tips and Tricks

Kosten des Dates: Kaffee ca. 12 $ und der Eintritt in den Platz kostet 10 $ – sieh, was du für 22 $ bekommen kannst!!

2. Hör auf, teure erste Dates zu machen
Es ist einfach nicht notwendig. Also beschwere dich bitte nicht, dass du im September 700+ $ für erste Dates ausgegeben hast. Niemand erwartet ein Steak-Dinner bei Mastro’s. Frauen ziehen alle ein einstündiges Kaffee-Date oder einen Drink nach der Arbeit vor – wenn es gut läuft, vielleicht eine gemeinsame Vorspeise. Wir wollen nicht beeindruckt werden – wir wollen dich nur kennenlernen!

(Ein gutes Date von gestern – Cara (meine Kundin) und Marc (ein Online-Date, das wir gemeinsam ausgesucht haben) trafen sich gestern um 14 Uhr in Orlando auf einen Kaffee – es lief gut, die beiden 50-Jährigen unterhielten sich über Pickleball – und sie stellten fest, dass sie beide ihre Pickleball-Ausrüstung im Auto hatten – und gingen dann 90 Minuten spielen – Sie hat mich gestern spät angerufen und gesagt, ich liebe seine Spontaneität! Und sie haben ein weiteres Date am Donnerstagabend).

Kosten des Dates: Kaffee ca. 12 $ und der Eintritt in den Platz kostet 10 $ – sieh, was du für 22 $ bekommen kannst!

3. Endloses Monologisieren
Ich denke, das ist ein Wort. Okay, ich stehe hier etwas in der Mitte, denn das kommt auf ersten Dates so häufig vor. Der Mann spricht 70-80% der Zeit und nervt die Frauen. Wo sind die Fragen über mich? Warum spricht er nur über sich selbst? Ist es ein angeborenes Gen?

Ich denke schon. Denn wenn du ihm eine Chance auf ein zweites Date gibst, normalisiert sich das Gespräch in der Regel zu einer 50-50%-igen Konversation. Problem, Jungs? Viele Frauen geben dir diese zweite Chance nicht. Also sei auf deinen Dates bewusst, Gentleman, und würze deine Unterhaltung mit Fragen.

Ladies, wenn ich höre, dass ihr mir sagt, ihr hattet ein 90-minütiges Monolog-Date – steigt direkt mit einem Lächeln ein, unterbrecht, ja, unterbrecht, mit den Worten: „Wow, ich fühle mich, als wüsste ich so viel über dich – jetzt bin ich dran! Stellen wir uns gegenseitig Fragen“. Ja, es funktioniert.

4. Eintönige Profile und Fotos online
Also, Männer, ihr müsst euch entscheiden, macht ihr das oder nicht? Wenn ihr nur halbherzig dabei seid, wird eure Erfolgsquote fast null sein. Damit meine ich die folgenden Dinge lassen:

Siehe auch  Revolutionäre Dating-Tipps dank künstlicher Intelligenz: Maximiere deine Erfolgschancen in der Beziehungswelt

1. 1-2 Fotos (du brauchst 5-6) – Frauen vertrauen einem Mann mit nur einem Foto nicht.
2. Trage ein Hemd. Mir ist egal, wie toll dein Körper ist – zeige ihn uns später!
3. Keine Selfies. Punkt.
4. Halte in jedem Foto keinen Cocktail/Bier in der Hand.
5. Rantet nicht über Online-Dating in eurem Profil – wenn ihr so negativ seid, macht eine Pause.
6. Halte keinen Fisch in der Hand. Uns ist es egal.
7. Wenn du eine Nachricht bekommst und du interessiert bist, antworte prompt und stelle auch uns ein oder zwei Fragen.
8. Verwende keine kostenlosen Mitgliedschaften online – engagiere dich für eine, zahle und du wirst radikal andere Ergebnisse sehen.
9. Prüfe deine Seite/App mindestens 3 Mal pro Woche – sonst verpasst du vielleicht jemanden Großartigen. Online-Dating geht schnell voran.
10. Männer sagen mir oft: „Alle Guten sind verheiratet oder schon vergeben“. Nein. Fast 50% der Bevölkerung sind Single – und du bist jetzt auch Single, oder?

Ich höre hier auf mit einem letzten Gedanken – das hier ist Nr. 5. Männer erzählen mir, dass sie jemanden „auf natürlichem Wege“ kennenlernen wollen. Weißt du was? Das hat sich vor Jahren erledigt. Menschen entfernen sich von ihrem sozialen Umfeld. Technologie passiert. Wir leben eigentlich in einer wunderbaren Welt, um jemanden zu treffen und sich zu verlieben.

Meine wahre und mir am nächsten stehende Mission? Einsamkeit ausrotten! Dich verlieben lassen!

Hab einen schönen Sonntag und meine Football-Fans in NY und KC – ja, ich werde Taylor auch im Auge behalten!

Ohhh, ich habe später in dieser Woche einen weiteren Blog über The Golden Bachelor mit einigen Insiderinformationen!

Bereit zum Dating? Vereinbare noch heute einen kostenlosen 15-minütigen Anruf mit mir – ja, ich führe auch sonntags Anrufe durch – aber noch besser, schreibe mir heute eine SMS an 702-494-7344 und gib an, zu welcher Zeit du gerne sprechen möchtest.

Herzliche Grüße,
Andrea McGinty
Gründerin von 33000Dates.com
Gründerin von It’s Just Lunch (verkauft)
andrea@33000Dates.com
Online Profile Writing, Online Dating Expertin, Dating-Strategin und Beziehungsratgeber

Kommentare sind geschlossen.